Cobra Kai MMA-Dojo - SHINTEN-DO
logo
Home of MMA-DOJO
SHINTEN-DO
Lehrsystem
Beginner Grundkurs
K1-KICKBOXEN
Cobra Kai Ju-Jutsu
MMA Sports & Fights
Trainer Team
Trainingszeiten
Lektionen
Fotoalbum
Videos
Kontakt
Links
Impressum/Danksagung
NEWS


Gäste

 

 

Lektionen

 

   1. Sensei ( )  = Meister, Lehrer, Trainer

2.    Gi = Trainings Anzug

3.    Dojo = Schule, Trainingsraum

4.    Bushido = Weg des Kriegers

5.    Zusatz Ka = Schüler wie z.B. Karateka, JuJutsuka und        SHINTEN-DOka

6. Kyu = Schülergrad

7. Dan = Meistergrad

8. Kwon = heißt in Südkorea Faust (kraftvoll)

9. SHINTEN-DO ( Jap. 進展 - 道 ) = Weg der Weiterentwiklung / Fortschritts / Evolution

10. MMA (Mixed Martial Arts/ zu deutsch: Gemischte Kampfkünste)

11. Der Dojo Name: Cobra Kai.

Der Name ist bekannt aus Film und Fernsehen (Karate Kid 1-3)

In den Filmen hat der Cobra Kai Dojo leider den Part der Bösewichte, doch die Faszination ist groß an Cobra Kai.

Alleine die Disziplin, die Ordnung und das intensive Training in den Dojo der Filme gezeigt wurde, war eine Inspiration den ersten und einzigen Cobra Kai MMA- SHINTEN-DO Dojo in Ludwigshafen, Deutschland und damit in Europa zu eröffnen.

Es gibt einen weiteren Cobra Kai Dojo, der sich in USA Las Vegas befindet, namens Cobra Kai Jiu Jitsu. Der Dojo bildet dort sehr erfolgreiche  Fighter für Free und Cagefight aus.

Bis auf den Namen Cobra Kai gibt es dort aber kein Verbindung zwischen unseren Dojos.

Wir haben uns daher auch endschieden, die aus dem Film bekannte  Gelbe Cobra gegen die Weiße Cobra ausgetauscht und dies mit unseren Kampfstil SHINTEN-DO deutlich zu erwähnen.

Damit alle wissen was in unserem Cobra Kai Dojo gelehrt wird. Und das ist der einzigartige Allround Kampfstil SHINTEN-DO.

 

 

   Im SHINTEN-DO ist die Philosophie des Bushido‘s ein wichtiger             Wegweiser für die charakterliche Entwicklung.

 

Da es im Bushido viele Tugenden gibt die heute nur noch selten zu finden sind, aber wir als Ehren- und Lebenswert ansehen.


 

Die Tugenden des Bushido :

Gi  () =  Aufrichtigkeit und Gerechtigkeit. In schwierigen Situationen die richtige und ehrenvolle Endscheidung treffen.

Yu  () = Mut.

Jin () = Wohlwollen gegenüber anderen Menschen.

Rei () = Respekt, Höflichkeit.

Makoto () = Vollkommene Aufrichtigkeit. Wahrheit

Mayo (名誉) = Ehre

Chugi (忠義)  = Treue, Loyalität, Zusammenhalt

 

Woher stammt das Bushido:

Bushidō (Jap. 武士道), wörtlich „Weg (do) des Kriegers (Bushi) bezeichnet heutzutage den Verhaltenskodex und die Philosophie des japanischen Militäradels im späten japanisches Militär– der Samurai.

Die fünf Hauptforderungen des Bushidō, die auch unter dem Begriff  Dojokun zusammengefasst werden, waren:

Treue

Treue gegenüber deinem Herrscher/ Meisters und Heimatliebe

Treue und Achtung vor den Eltern

Treue zu dir selbst, Fleiß

 

Höflichkeit

 

Liebe, Bescheidenheit, Etikette waren.

Tapferkeit

Härte und Kaltblütigkeit gegenüber dem Feind

Geduld  und Ausdauer

Schlagfertigkeit

           Offenheit, Aufrichtigkeit, Gerechtigkeit und Ehrgefühl

Einfachheit

           Reinheit

 


 

  SHINTEN-DO Richtlinien

1.  SHINTEN-DO beginnt mit Respekt und endet mit Respekt.

2.  SHINTEN-DO ist ein Helfer der Gerechtigkeit.

3.  Erkenne zuerst dich selbst und dann den anderen.

4.  Die Kunst des Geistes steht vor der Kunst der Technik.

5.  Lerne deinen Geist zu kontrollieren und befreie ihn.

6.  SHINTEN-DO lernen heißt, ein Leben lang seine Technik weiterentwickeln.

7.  Vereine dein alltägliches Leben mit dem SHINTEN-DO, dann wirst du geistige Reife erlangen.

8. SHINTEN-DO Training ist wie heißes Wasser, das abkühlt, wenn du es nicht ständig warm hältst.

9. Denke nicht an gewinnen, aber denke darüber nach, wie man nicht verliert.

10. Boxe nie gegen einen Boxer,  Ringe nie mit einem Ringer  und  messe dich nicht in Tritttechniken mit einem Taekwondo Kämpfer.

     Wandle dich abhängig vom Gegner. Nutze seine jeweilige Schwachstelle, das ist der Weg zum Sieg.

11. Die Haltung des Anfängers, sei frei von eigenem Urteil, damit er später ein natürliches Verständnis gewinnen kann.

12. Hart und Weich, Spannung und Entspannung, langsam und schnell, alles in Verbindung mit der richtigen Atmung.

13. Suche niemals Streit, gehe ihm aus dem Weg, doch lässt er sich absolut nicht vermeiden,

     verteidige dich mit voller Intensität, bevor dein Angreifer dir körperlich schweren schaden zufügt!


Kleiderordnung:

Shinten-Do und Ju-Jutsu Schüler tragen schwarzen Gi, mit dazugehörigem Cobra Kai Logo und Gradierungs-Gurt.

Kickboxer tragen schwarze Hose und schwarzes Cobra Kai T-Shirt.

Nur dem Sensei und den Assistenstrainern ist das tragen von Schwarzer Hose und Weißer Jacke oder umgekehrt erlaubt, genauso das tragen eines ganz weißen Gi's.